Buch: Rezension.

Heute gehts um das Buch “In Wahrheit wird viel mehr gelogen” von Kerstin Gier.

Ich finde, sie schreibt immer so amüsant, sodass man Bücher von ihr schnell durchlesen kann.

 

Man erfährt immer mal wieder was aus der Vergangenheit. Vor allem zu Beginn des Buches wechseln die Kapitel zwischen Vergangenheit und Gegenwart.

Ich kann euch das Buch auf jeden Fall empfehlen. Natürlich ist es nicht sehr anspruchsvoll, aber trotzdem sehr witzig und ein schöner Roman und es brachte mich schon einige Male zum Schmunzeln.

 

Nicole

Dieser Beitrag wurde unter Bücher veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>