Flagstaff – Phoenix.

Hallöchen.

Am Freitag, den 21. September, haben wir uns dann wieder auf die Straße begeben. Nachdem wir in Flagstaff im Museum waren und ich jetzt genau Bescheid weiß, was zu tun ist, wenn wir einem Berglöwen begegnen, waren wir noch kurz in Downtown, aber wie bisher immer, war da nicht richtig was Besonderes zu sehen.

Also rauf auf die Interstate Richtung Phoenix…

In Phoenix angekommen, haben wir uns natürlich zuerst auf die Suche nach einem Hotel/Motel gemacht und sind dann auch gleich fündig geworden. Sehr schlau von uns war, mehrere Hotels anzufahren und nach den Preisen zu fragen und ob sie Frühtsück anbieten.
Das erste Hotel klang zwar schon richtig gut, aber im 3. Hotel (SleepInn) sind sie uns dann mit dem Preis sogar entgegengekommen. Ich hab jetzt 47$ für zwei Nächte bezahlt und Frühstück war sogar schon inklusive. Und Internet hatten wir natürlich auch.
Das sind unsere zwei wichtigstens Kritikpunkte: Frühstück und Internet.
Dass das Hotel noch einen Pool und ´nen Whirlpool hatte, war natürlich noch besser.

Im Allgemeinen sehen die Zimmer immer so aus und zu dritt ist es wirklich ganz angenehm – das Gute ist eben, dass es hier so gut wie immer diese Queensize-Betten gibt.

Eure Nicole

Dieser Beitrag wurde unter Amerika, Ausflug, Leben, Roadtrip veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>