Phoenix – San Diego.

Hallöchen ihr Lieben.
Von Phoenix wollten wir dann nach San Diego fahren – ab an die Küste also. Darauf habe ich mich am meisten gefreut.
Die Strecke war die, bis dahin, längste für uns und so sind wir ca. 7 Stunden einfach nur durch die Natur gesaust. Wir haben so viele verschiedene Landschaften gesehen, das mag man gar nicht glauben. Außerdem waren wir ziemlich dicht an der mexikanischen Grenze, sodass wir auf unserem Weg DREI Kontrollen passieren mussten.

Auf unserem Weg haben wir leider auch einen Waldbrand gesehen – denn dieses Jahr herrscht ja eine besondere Dürre hier in den USA. Aus diesem Grund mussten wir leider auch unseren geplanten Kanu-Trip absagen.

Eins kann ich schon verraten: San Diego war bisher meine liebste Stadt und ich wäre gerne noch länger geblieben…
Ich hab noch einige Bilder von dort zu zeigen. Ich will euch Bilder zeigen vom Balboa Park, vom Pazifik, von der San Diego Bay und von den Sunset Cliffs. An der Vielzahl meiner Bilder von diesem Tag kann man schon ganz gut erkennen, wie toll ich es fand. Bleibt also gespannt.

Eure Nicole

Dieser Beitrag wurde unter Amerika, Ausflug, Leben, Roadtrip veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>