San Diego Bay.

Huhu.
San Diego am Montag, der 24.September war bisher mein liebster Tag. Angefangen hat alles mit einer Bootstour in der San Diego Bay. Wir haben die 2-Stunden-Tour für 27$ genommen und sind an Bord gegangen. Ich muss sagen, am Anfang war ich nicht so begeistert und dachte, dass wird sicher doof, da der Kapitän zu Beginn viel über die Militärschiffe erzählt hat und alles und sowas interessiert mich nun mal nicht so sehr.
Auf der ersten Häfte der Tour war es ziemlich voll und man musste sich seinen Platz warm halten. Außerdem ist mir dort was ziemlich komisches passiert.
Wir waren die einzigen Nicht-Asiaten auf unserer Seite des Schiffes und die eine Gruppe Männer hat mich schon die ganze Zeit so komisch angesehen und mich mit auf ihre Fotos genommen – so hatte ich zumindest das Gefühl. Und irgendwann als ich mich dann hingesetzt hatte, kam einer von denen an und hat mich was gefragt. Ich dachte, er fragt mich, ob ich ein Gruppenfoto von denen machen kann. Aber nein, er wollte ein Foto mit MIR. Ich hab natürlich abgelehnt und verstehe das bis heute nicht.
Spätesten als wir dann die zweite Hälfte der Tour angefangen habe, hatte ich viel Spaß.
Aber ich zeig euch einfach die Bilder.
Von San Diego gibt es auch mehrere Posts (ich denke noch 2 weitere), weil ich einfach so viele tolle Bilder geschossen habe und wir soviel an diesem Tag gemacht haben…

Wer mich kennt (wie immer) weiß, dass ich spätestens jetzt vor Freude am liebsten gesprungen wäre…

Es war wirklich eine tolle Tour und schon allein wegen den Seelöwen und den Pelikanen war es sehenswert. Ich habe übrigens auch einen Delfin gesehen, weil wir an einer Trainingsstation vorbeigefahren sind… Aber eben nur ganz kurz.

Eure Nicole

Dieser Beitrag wurde unter Amerika, Ausflug, Roadtrip, Strand veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf San Diego Bay.

  1. Tintenweise sagt:

    Haha, das ist normal bei den Asiaten. Die wollen immer Fotos mit Leuten machen, die typisch europäisch aussehen. Und gerade du bist ja nochmal was besonderes mit deinen leicht roten Haaren und den Sommersprossen. Eine Freundin erzählte mir, dass es auch so sei, wenn man in Asien Urlaub macht. Sobald man blond ist, wollen alle ein Foto mit dir machen. Das ist was besonderes und außergewöhnliches für die ;)

    Diei Fotos sehen echt toll aus.
    Genieße diese einmalige Zeit!

  2. Jules sagt:

    Hey! :)
    Oh man, ja! So etwas ist mir auch mal passiert. Das ist wiel du so “total deutsch” aussiehst. Das mögen die irgendwie… :) ABer komisch ists trotzdem!!!
    Wow, Seelöwen! Da wart ihr ja zur richtigen Zeit am richtigen Ort! Oder sieht man dort meist welche?
    Mal wieder tolle Bilder!

    Liebe Grüße schicke ich dir! :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>