Phoenix.

Huhu ihr Lieben.
An unseren 6. Roadtrip-Tag waren wir ja in Phoenix, wie ihr im letzten Post lesen konntet.
Wir hatten uns drei Dinge vorgenommen: Japanischer Garten, Mystery Castle und “The Hole in the Rock”. Die ersten beiden waren leider geschlossen und wir standen vor verschlossenen Türen. Dafür war das Loch im Berg aber umso sehenswerter. Es war irgendwie cool und das beste: es war kostenlos.

Es macht echt unglaublich Spaß auf den Bergen rumzuklettern. Ich möchte unbedingt mal Bergsteigen. Ich glaube, dass ist mega cool…
Mir hat das ja auf den Rocky Mountains schon so gut gefallen…

Auf dem letzten Bild seht ihr das “Mystery Castle”, was leider nur vom Oktober bis Mai geöffnet ist. Na ja. Auf jeden Fall ist das ein Haus, welches aus Abfall und Blechdosen und sowas gebaut wurde. Wäre bestimmt ganz cool gewesen.

Eure Nicole

Veröffentlicht unter Amerika, Ausflug, Leben, Roadtrip | 1 Kommentar

Flagstaff – Phoenix.

Hallöchen.

Am Freitag, den 21. September, haben wir uns dann wieder auf die Straße begeben. Nachdem wir in Flagstaff im Museum waren und ich jetzt genau Bescheid weiß, was zu tun ist, wenn wir einem Berglöwen begegnen, waren wir noch kurz in Downtown, aber wie bisher immer, war da nicht richtig was Besonderes zu sehen.

Also rauf auf die Interstate Richtung Phoenix…

In Phoenix angekommen, haben wir uns natürlich zuerst auf die Suche nach einem Hotel/Motel gemacht und sind dann auch gleich fündig geworden. Sehr schlau von uns war, mehrere Hotels anzufahren und nach den Preisen zu fragen und ob sie Frühtsück anbieten.
Das erste Hotel klang zwar schon richtig gut, aber im 3. Hotel (SleepInn) sind sie uns dann mit dem Preis sogar entgegengekommen. Ich hab jetzt 47$ für zwei Nächte bezahlt und Frühstück war sogar schon inklusive. Und Internet hatten wir natürlich auch.
Das sind unsere zwei wichtigstens Kritikpunkte: Frühstück und Internet.
Dass das Hotel noch einen Pool und ´nen Whirlpool hatte, war natürlich noch besser.

Im Allgemeinen sehen die Zimmer immer so aus und zu dritt ist es wirklich ganz angenehm – das Gute ist eben, dass es hier so gut wie immer diese Queensize-Betten gibt.

Eure Nicole

Veröffentlicht unter Amerika, Ausflug, Leben, Roadtrip | Hinterlasse einen Kommentar

On the Road.

Huhu ihr Lieben.
Vom Grand Canyon haben wir uns auf den Weg in Richtung Flagstaff gemacht und natürlich mal wieder die wunderschöne Natur genossen.
Es ist so toll wie weit die Natur hier geht und wie man einfach mal gefühlte Ewigkeiten fast alleine auf der Straße ist. Man könnte meinen, ständig im Auto zu sitzen sei langweilig, aber nein. Ehrlich, es ist so schön entspannend einfach nur den Ausblick zu genießen. Das ganze vermittelt so ein tolles Gefühl von Freiheit, das hab ich irgendwie vorher noch nie so wahrgenommen.

Das nächste Bild ist mein neues Lieblingsbild. Ich finde, dass sieht irgendwie wunderschön aus. Es ist zwar total einfach und schlicht, hat aber was Magisches.

Eure Nicole

Veröffentlicht unter Amerika, Ausflug, Leben, Roadtrip | Hinterlasse einen Kommentar

Grand Canyon 2.

Hallo ihr Lieben.
Wie versprochen gibt es natürlich noch ein paar Bilder vom wunderschönen Grand Canyon. Da muss man auf jeden Fall unbedingt mal hin & das steht nochmal auf meiner Liste der Orte die ich besuchen möchte.
Es war alles so idyllisch dort und obwohl es eine Touristen-Attraktion ist, ist die Natur trotzdem noch total natürlich eben. Der Ausblick und der Anblick dort sind wirklich atemberaubend schön.

Aber guckt euch die Bilder lieber selber an.

Wer mich kennt, weiß wie sehr ich Tiere mag und deswegen hat mich folgendes auch riesig gefreut. Die Tiere dort haben doch mal einen tollen Lebensraum, oder nicht?

Da meine kleine Schwester am Freitag ihren 18. Geburtstag hatte, habe ich ein kleines Foto für sie gemacht und ihr dann geschickt.

Bye Bye Grand Canyon. Hoffentlich sehen wir uns nochmal wieder.

Eure Nicole

Veröffentlicht unter Amerika, Ausflug, Leben, Roadtrip | 1 Kommentar

Grand Canyon.

Hallo ihr Lieben.
Die Internetverbidnungen in unseren letzten beiden Motels waren wirklich nicht der Hit.
Deswegen zeige ich euch heute nur ein Bild.

Gestern haben wir uns von Las Vegas ja auf den Weg Richtung Grand Canyon gemacht. Übernachtet haben wir in einem Mini-Ort namens Seligman mit unglaublichen 456 Einwohnern. Dafür war das Motel mega günstig.
Heute Morgen sind wir dann also zum Grand Canyon gefahren. Es war wirklich unglaublich schön und mir hat es richtig gut gefallen.
Sollte ich nochmal die Möglichkeit haben dorthin zu kommen, möchte ich auf jeden Fall ein bisschen wandern. Die Natur ist da so toll, das ist unglaublich.

Nach dem Roadtrip möchte ich euch auf jeden Fall noch ein paar Fotos zeigen, aber für heute müsst ihr euch mit diesem zufrieden geben…

Toll oder?

Eure Nicole

Veröffentlicht unter Amerika, Ausflug, Leben, Roadtrip | 1 Kommentar